Voyager 9540

Strichcode

Mit dem Voyager 9540 erweitert Honeywell die vielfältigen Funktionen des erfolgreichen Modells Voyager 9520 noch einmal. Grundsätzlich verfügt der Voyager 9540 über die gleichen Leistungsdaten wie das etwas günstigere Schwestermodell. Im formschönen Designgehäuse ist eine Laser-Scanengine untergebracht, die mit 72 Scans pro Sekunde jeden Barcode schnell und sauber erfasst. Auch der Voyager 9540 verfügt über einen vielfältig zu programmierenden Decoder, der die Entschlüsselung und Übertragung des Barcodes zum PC übernimmt.

Zusätzlich zu den Funktionen des Voyager 9520 bietet der Voyager 9540 mit der CodeGate-Funktion eine ausgeklügelte und patentierte Funktion zum Barcodelesen. Mit dieser einzigartigen Scantechnik wird das Lesen von Barcodes für den Bediener in vielen Fällen nicht nur einfacher, sondern auch sicherer: Der Barcodesensor aktiviert wie ein Bewegungsmelder den Scanner immer dann, wenn ein Barcode in den Sichtbereich gehalten wird. Ohne CodeGate wird jeder auf diese Weise gelesene Barcode sofort dekodiert und automatisch an den PC übertragen. Dies ist praktisch und bequem, jedoch nicht immer für alle Anwendungen geeignet: Beim Lesen mehrerer Barcodes aus Listen heraus zum Beispiel könnte leicht der falsche Barcode übertragen werden. Daher hat Honeywell für den Voyager 9540 den CodeGate-Button entwickelt. Dieser Knopf ist ergonomisch auf der Oberseite des Geräts angebracht und wird mit dem Daumen betätigt. Bei eingeschalteter CodeGate-Funktion aktiviert sich der Scanner wie vorher auch automatisch und liest den Barcode ein. Dessen Information wird allerdings erst dann übertragen, wenn der Anwender den CodeGate-Button drückt und so das Lesen des richtigen Barcodes bestätigt. Immer, wenn sichergestellt werden muss, dass nur der richtige Barcode übertragen wird, ist diese Funktion sehr hilfreich. Neben dem Menüscannen aus Listen heraus bietet sich ein CodeGate-Scanner beispielsweise an, wenn sich mehr als ein Barcode auf einer Verkaufsverpackung befindet (z.B. Handys, Elektronik, Medizintechnik). Beim Voyager 9540 wird die CodeGate-Funktion einfach durch Lesen eines Programmierbarcodes ein- oder ausgeschaltet. Ohne CodeGate arbeitet der Voyager 9540 dann wie ein Voyager 9520.

Normalerweise werden Scanner mit Tastaturweiche mit der benötigten Spannung über die Tasturweiche des Rechners versorgt. Manche Mainboards liefern hierfür jedoch nicht ausreichend Spannung. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen zusätzlich das Netzteil ms9520nt. Es ist kompatibel zu allen Honeywell Scannern mit Tastaturweiche.

Um Ihnen ein verbindliches Angebot erstellen zu können, füllen Sie bitte alle Felder aus. Für eine Preisauskunft genügt uns nur Ihre E-Mail Adresse.
Nennen Sie uns Ihren bevorzugten Anschluss, auch wenn das gewählte Gerät nicht über diesen Anschluss verfügt, bieten wir Ihnen hierfür eine Lösung.
Nutzen Sie das Feld "Bemerkung" um uns Ihre speziellen Wünsche und Anregungen mitzuteilen.
Kontaktdaten
Angebotsdaten

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Anlagen