SR-750 Serie

Datamatrix
Strichcode

Die SR-750 Serie erkennt zuverlässig auch schwer zu lesende Codes und Codierungen auf beweglichen Objekten. Die Keyence Optik kann im Gegensatz zu herkömmlichen Lesegeräten problematische Fälle mühelos bewältigen. Durch die starke integrierte LED Beleuchtung sind schwankende Lichtverhälnisse der Umgebung meist vernachlässigbar. Diese Serie zeichnet sich vor allem durch den großen Objektabstand aus.

Hohe Leseleistung

 

Ermöglicht ein zuverlässiges Lesen

Ein neuer Algorithmus wählt automatisch aus 250.000 Korrekturmustern die optimalen Einstellungen aus.

Ein neuer Algorithmus zum Erfassen und Verarbeiten

Unsere Algorithmen für die Erfassung und Verarbeitung umfassen optimale Lesefunktionen selbst für schwer zu lesende Codes.

 

Sichere Erfassung schwieriger Codes

Beispiele für stark beeinträchtigte Codes

Korrektur durch Filter

Der optimale Filter und die beste Filterstärke zur Korrektur des erfassten Bildes werden automatisch ausgewählt.

 

Verarbeitung erfasster Codes

Unser Algorithmus für lokale Schwarz-Weiß-Konzentration unterteilt einen Code in kleinere Teile und verarbeitet sie anhand der für jeden der Teile festgelegten Grenzwerte binär. Dies ermöglicht die präzise Schwarz-Weiß-Unterscheidung, die durch eine ungleichmäßige Druckdichte nicht beeinträchtigt wird. * Die obige Abbildung dient lediglich der Referenz; Codes werden nicht grundsätzlich in 16 Teile unterteilt.

Algorithmus für lokale Schwarz-Weiß-Konzentration

Eine neu entwickelte Verarbeitungsmethode gewährleistet selbst bei unregelmäßigen Codes die präzise Schwarz-Weiß-Wiedergabe.

 

Hohe Leistung und einfache Abstimmung

 

Einfache Einstellung in drei Schritten

Die Einrichtung erfolgt in einem einfachen Verfahren. Die erweiterten Lesefunktionen können durch einfache Abstimmung entweder über die Einstellungssoftware oder an der Leseeinheit genutzt werden.

 

Über die Einstellungssoftware

AutoID Network Navigator SR-H3W

Verringerung des Einrichtungsaufwands durch die Live-Ansicht der Einstellungssoftware/Automatische Auswahl optimaler Einstellungen

 

Direkt am Hauptgerät

 

Stabiler Betrieb mit vorbeugender Warnung

 

Überprüfung der Bildqualität durch den Codeleser

Die Modellreihe SR-750 ist ein Codescanner, der die Bildqualität eines gelesenen Codes beurteilen kann. Da auf diese Weise Bildverzerrungen vor Auftreten eines Fehlers erkannt werden können, ist der stabile Betrieb gewährleistet.

 

Beurteilung des Sicherheitsgrades der Abtastung

Weitergehende Beurteilung

Nachdem ein Code erfolgreich gelesen wurde, kann bestimmt werden, wie einfach die Erkennung mit der Modellreihe SR-750 erfolgte. Diese Information kann zur Überprüfung des Sicherheitsgrads der Abtastung verwendet werden.

Zwei Codes, beide mit einer Leseleistung von 100%, können dennoch durch den Sicherheitsgrad unterschieden werden.

 

Bildüberprüfungsfunktion

 

Überprüfung anhand von Qualitätsnormen nach ISO, AIM usw.

 

Die Gesamtgüte kann anhand der ausgegebenen Prüfdaten oder der voreingestellten Grenzwerte beurteilt und dann in Form von Signalen ausgegeben werden. Diese Funktion ist für 2D-Codes (QR, DataMatrix) vorgesehen.

 

Beurteilung der Gesamtgüte

Unterstützt Ethernet/Master/Slave-Funktion für die effektive Nutzung mehrerer Lesegeräte

 

Unterstützt Ethernet (TCP/IP, FTP, EtherNet/IP™, PROFINET) + PoE

Zusätzlich zu den Daten kann das Gerät auch die erfassten Bilder in Echtzeit übertragen, so dass sich der Benutzer die Beschaffenheit des Codes unmittelbar ansehen oder bei Lesefehlern die zugehörigen Bilder automatisch speichern kann. Die Netzwerkanbindung erfolgt über die genormten Protokolle EtherNet/IP™, so dass auch bei Netzwerken mit Komponenten unterschiedlicher Hersteller ein problemloser Einsatz gewährleistet ist.

 

Master/Slave-Funktion für die effektive Nutzung mehrerer Lesegeräte

Diese Funktion verringert die Programmierungslast auf dem Hostcomputer erheblich, wenn mehrere Lesegeräte des Typs SR-750 verwendet werden. Es sind zwei Modi verfügbar: Mehrpunkt-Verbindungsmodus und Multihead-Modus.
(Die Modellreihe SR-D100 kann auch kombiniert werden.)

 

Die Master-Station sendet Daten von den Slave-Stationen zum Host.

Mehrpunkt-Verbindungsmodus

In diesem Modus werden die Daten, die von mehreren Lesegeräten der Modellreihe SR-750 (bis zu 32) bei der Durchführung unterschiedlicher Aufgaben gelesen werden, von nur einem Master zum Host übertragen. Auf diese Weise braucht der Host die Kommunikation zwischen mehreren Lesegeräten nicht zu steuern, wodurch die Programme im System vereinfacht werden.

 

Die Master-Station steuert die Slave-Stationen.

Multihead-Modus

In diesem Modus können mehrere Lesegeräte der Modellreihe SR-750 (bis zu 8) als Einzelgerät behandelt werden. Folglich erübrigt sich die Steuerung mehrerer Geräte durch den Host, was zur Vereinfachung der Programme führt.

 

Datenverarbeitung

Ausgabedaten und FTP-Bilddateinamen können bearbeitet werden, wodurch sich die Datenverarbeitung auf dem Host verringert.

 

SPS-Verbindung

Die gelesenen Daten können direkt in den SPS Datenspeicher geschrieben werden, wodurch sich der Programmieraufwand verringert.

 

Automatische Auswahl der optimalen Lesebedingungen sorgt für hohe Leistung selbst bei schnell bewegten Objekten.

Automatische Auswahl der optimalen Lesebedingungen (Parameterreihenfunktion)

Automatische Umschaltung zwischen zehn verschiedenen Reihen, bis die am Besten passenden Lesebedingungen gefunden sind.

Auch wenn in einer Fertigungslinie schwierige Codes mit einfachen Codes vermischt sind, schaltet das Lesegerät der Modellreihe SR-750 automatisch zwischen den gespeicherten Parametern um, bis es die passenden Lesebedingungen findet.

Hohe Leistungsfähigkeit bei schnell bewegten Objekten.

Stoßweise Lesefunktion: Erfasst bis zu acht aufeinander folgende Bilder. Da die Dekodierung im Anschluss an die kontinuierliche Bilderfassung erfolgt, können die Codes schneller erkannt werden.
Bilderfassung in Hochgeschwindigkeit: Dank der integrierten extrem lichtstarken LED, die auch für kurze Belichtungszeiten ausreichend hell ist, und des schnellen digitalen Signalprozessors (DSP) können bewegende Messobjekte effektiv erfasst werden (Referenz: Max. 170 m/min mit einem KEYENCE-Prüfetikett).

Um Ihnen ein verbindliches Angebot erstellen zu können, füllen Sie bitte alle Felder aus. Für eine Preisauskunft genügt uns nur Ihre E-Mail Adresse.
Nennen Sie uns Ihren bevorzugten Anschluss, auch wenn das gewählte Gerät nicht über diesen Anschluss verfügt, bieten wir Ihnen hierfür eine Lösung.
Nutzen Sie das Feld "Bemerkung" um uns Ihre speziellen Wünsche und Anregungen mitzuteilen.
Kontaktdaten
Angebotsdaten

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Anlagen